Terminabsprache: 0731 45046 Rezepttelefon Anfahrt Sprechzeiten
Terminabsprache: 0731 45046 Rezepttelefon Anfahrt Sprechzeiten

Qualifikation

Alle Ärzte sind mehrjährig qualifizierte Fachärzte für Allgemeinmedizin mit Weiterbildung in den Fächern Innere Medizin, Chirurgie, Allgemeinmedizin, sowie in weiterern medizinischen Fächern.

Dr. Jacobsen und Dr. Süslü besitzen beide die Vollausbildung in Akupunktur (sogenanntes Dipom B) der Forschungsgemeinschaft für Akupunktur und der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur.
Spartenbereiche der Akupunktur wie Ohrakupunktur, oder Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto (NSAY) gehören zu unsererm Repertoire.
Wir sind nicht mehr Teilnehmer des Kassenmodells Akupunktur, da die dafür geforderten bürokratischen Regularien die Behandlung mit Traditioneller chinesischer Medizin unseres Erachtens nur behindern würden.
Sie können aber für Ihre Behandlung eine Rechnung erhalten, die ggfs. von Ihrer Kasse gefördert werden kann.

Dr. Haydar Süslü ist in Naturheilverfahren, Neuraltherapie und Osteopathie fortgebildet. Seit Herbst 2007 hat er als Chirotherapeut auch die Kassenzulassung bekommen. Damit aber nicht genug: 2011 schloss er die jahrelange Weiterbildung in ärztlicher Osteopathie ab.
Seitdem hat sich seine Tätigkeit sehr erfolgreich in die Osteopathie verlagert und er hat damit mittlerweile "alle Hände voll" zu tun.

Dr. Gereon Jacobsen arbeitet mit Verfahren der Regulationsmedizin/ Homöopathie, Organotherapie, Orthomolekularen Medizin und Revitalisierung
Er ist zertifizierter Bowentherapeut. Zulassung der Internationalen Schule für Bowentherapie (ISBT). Seit 2012 verwendet er auch die Emmett Technique, einer Weiterentwicklung und Modifizierung der Bowentherapie.
Er ist von der Internationalen Gesellschaft für Neuraltherapie nach Huneke (IGnH) zum Neuraltherapeuten zertifiziert worden. Dies beinhaltet regelmäßige Weiterbildungen in der Neuraltherapie


Christiane Siebein ist durch den deutschen Kneippärztebund in Bad Wörishofen ausgebildete Kneippärztin und hat im Sommer 2018 die jahrelange Ausbildung der ärztlichen Zusatzbezeichnung für Naturheilverfahren abgeschlossen.
Sie ist Mitglied der Österreichischen Medizinischen Gesellschaft für Neuraltherapie und Regulationsforschung (OENR) und nimmt regelmäßig an Fortbildungen der Internationalen Gesellschaft für Neuraltherapie und der OENR teil.



Wir besitzen die volle Weiterbildungsgenehmigung um Assistenzärzte zum Facharzt Allgemeinmedizin weiterzubilden.

Als akademische Lehrpraxis der Universität Ulm bilden wir regelmäßig Studenten des 8. und 9. Semesters weiter.

Wir sind teilnehmende Ärzte am Disease-Management-Programm COPD, KHK, Herzinsuffizienz und Diabetes. Aufgrund unserer Ausbildung tragen wir das Prädikat "diabetologisch qualifizierte Hausärzte".

Seit 2009 sind wir auch für die Hautkrebsvorsorge qualifiziert.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die psychosomatische Medizin.

Es ist unser Bestreben zur Förderung Ihrer Gesundheit eine Synthese aus dem klassisch schulmedizinischen Denken und Erkenntnissen der Komplementären Medizin zu bilden.
Dieser Herausforderung stellen wir uns täglich gerne.